Klima in Marseille

Frankreich

Klimazone

Marseille gehört zu der Klimazone Subtropen.
Das Klima ist maritim.


Wie ist das Klima in Marseille?

Das Klima in Marseille ist mediterran. Die für Frankreich bedeutende Hafenstadt Marseille liegt im Süden des Landes direkt am Mittelmeer. Dieses und die Klimadaten von Marseille macht sie zu einem beliebten Platz, an dem viele Touristen zu finden sind. Warme und trockene Sommermonate stehen kühleren und etwas feuchteren Wintermonaten gegenüber. Im Sommer zeigt die Klimatabelle von Marseille Temperaturen von 29°C im Mittel an. Dieser Wert kann im Juli und auch im August in den maximalen Bereichen im Monatsdurchschnitt erreicht werden. Die Temperaturen kühlen sich im Juli auf 19°C in den Nächten ab, was noch immer recht mild ist. In der Summe sind die Temperaturen von Mai bis Oktober im Monatsmittel über 20°C. Die Regenwahrscheinlichkeit im wärmsten Monat Juli ist in Marseille sehr gering. Gerade einmal 2 Tage an denen mit Regenfällen zu rechnen sind, benennt das Klimadiagramm hier. Im Frühlingsmonat Mai liegen die Temperaturen im Durchschnitt bei 10.5°C, wobei sie in den Nächten mit 6°C recht kühl sind. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 6 Tagen, was sich auch so auf den Herbst übertragen lassen kann. Im Winter wird es im Januar an 7 Tagen im Monat regnen. Die Temperaturen sind auch dann nicht so kühl, wie im übrigen Frankreich mit einer maximalen Temperatur von 11°C und minimalen Werte von 2°C im Mittel.
Die beste Reisezeit für Marseille ist von Juni bis August.
Der historische Hafen von Marseille ist eine der Sehenswürdigkeiten, die sich kein Tourist entgehen lassen sollte. Weiterhin sei noch erwähnt, dass auch das Château d’If und Notre-Dame de la Garde, die Wahrzeichen der Stadt besucht werden sollten.


Temperatur Maxima und Minima

In Marseille ist der wärmste Monat July mit 29° Celsius Tagestemperatur.
Januar ist der kälteste Monat mit um die 11° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 19° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 10° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 8 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Marseille steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 11 3 7 5
Feb 12 4 6 6
Mär 15 6 6 7
Apr 18 9 5 8
Mai 22 12 5 9
Jun 26 16 4 11
Jul 29 19 2 11
Aug 29 18 3 11
Sep 25 15 4 9
Okt 21 12 6 7
Nov 13 7 5 6
Dez 11 3 6 6
Ø 19 Ø 10 Ø 4 Ø 8

Wassertemperatur

Die Tabelle zeigt das mittlere Monatsmittel der Wassertemperatur in Grad Celsius.

Wassertemperatur °C
Januar 13
Februar 13
März 13
April 13
Mai 15
Juni 18
July 23
August 21
September 20
Oktober 19
November 16
Dezember 14
Ø 16
Maximal Temperatur
29°C
Minimal Temperatur
3°C
Regentage im Jahr
59