Klima in Mexico City

Mexiko

Klimazone

Mexico City gehört zu der Klimazone Subtropen.
Das Klima ist hochmaritim.


Wie ist das Klima in Mexico City?

Das Klima in Mexico City ist subtropisch. Eigentlich gehört Mexiko City der Lage wegen in das tropische Klima, aber durch die Höhenlage von Mexico City kommt es auch an einem Tag zu starken Temperaturschwankungen. Der monatliche Mittelwert ist für die Klimadaten ausschlaggebender, als eine Tageshöchsttemperatur.
Die höchsten Temperaturen in Mexico City werden im Mai im Mittel gemessen. Die Klimatabelle zeigt eine monatliche Maximaltemperatur von 27°C. Die Minimaltemperatur liegt im Schnitt bei 12°C. Wie eben schon erwähnt, wird es stellenweise deutlich wärmer und auch kälter. Dieses zeigt sich auch in den eigentlich warmen Monaten Juli und August.
Die maximalen Werte im Monatsmittel werden durch die vielen Regenfälle in dieser Zeit deutlich geringer ausfallen. Stellenweise sind in dieser Zeit auch Temperaturen um 40°C möglich. Gerade im Juli muss mit viel Regen gerechnet werden. An 21 Tagen im Monat kann es zu Regenfällen kommen. Die gesamten Sommermonate sind feucht, während es im Dezember, Januar und Februar nur 2 Tage im Monat regnen wird.
Die beste Reisezeit für Mexiko City ist März.
Mexico City gilt als eine Stadt der Theater und Museen. Wer hier kulturell etwas erleben möchte, der ist in Mexiko Stadt genau richtig. Auch die Gebäude in der Altstadt sind sehenswert. Als Sehenswürdigkeiten gelten die Paläste und Kathedralen, wie Palacio de Bellas Artes. Die Kathedrale von Mexiko City und der Nationalpalast liegen am Platz der Verfassung.


Temperatur Maxima und Minima

In Mexico City ist der wärmste Monat April mit 27° Celsius Tagestemperatur.
Januar ist der kälteste Monat mit um die 21° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 23° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 9° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 6 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Mexico City steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 21 7 2 8
Feb 23 5 2 9
Mär 25 10 3 7
Apr 27 11 6 7
Mai 27 12 13 6
Jun 25 13 17 5
Jul 23 12 21 6
Aug 23 12 18 5
Sep 23 12 15 5
Okt 23 10 8 6
Nov 21 8 3 7
Dez 21 7 2 6
Ø 23 Ø 9 Ø 9 Ø 6
Maximal Temperatur
27°C
Minimal Temperatur
5°C
Regentage im Jahr
110