Klima in Gelderland

Niederlande

Klimazone

Gelderland gehört zu der Klimazone Mittelbreiten.
Das Klima ist maritim.


Wie ist das Klima in Gelderland?

Klimatisch gesehen ist es in der Region Gelderland nicht so kühl, wie beispielsweise den Gebieten um das Meer. Die Höchstwerte im Juli und August liegen laut Klimatabelle vom Gelderland im Durchschnitt bei 22°C. In den Sommermonaten werden laut Klimadaten vom Gelderland auch vereinzelt Tage erreicht, an denen das Thermometer Werte über 30°C erreicht. Im Winter ist ein starker Temperaturabfall im Gelderland zu spüren. Die Werte fallen um den Gefrierpunkt ab. Dazu muss immer mit Regen gerechnet werden. Auf der Klimatabelle vom Gelderland ist es vor allem von November bis Januar zu sehen, dass es fast jeden Tag zu Niederschlag kommen kann.

Mittig der Niederlande, und dann im Osten, ist die Provinz Gelderland zu finden. In Deutschland wird sie auch immer wieder als Geldern zu finden sein. Sicherlich auch deshalb, weil die Namensgebung auf eine Stadt zurückgeht, die heute an der Grenze von Deutschland zu finden ist. Die Landschaft unterteilt sich im Gelderland recht stark. So ist der Norden mit vielen Wäldern bepflanzt worden, im Südosten wird hauptsächlich Landwirtschaft betrieben. Der Süden der Region ist bekannt für den Anbau von Obst und Gemüse. Zahlreiche Flüsse nehmen ihren Weg durch das Gelderland, bevor sie dann im Ijsselmeer münden. Gelderland ist auch von den Touristen entdeckt worden, die hier immer häufiger haltmachen, auch, um die größte Stadt Nijmegen zu besuchen. Diese hat viele Sehenswürdigkeiten, wie den Valkhof mit der Barbarossa-Ruine.


Temperatur Maxima und Minima

In Gelderland ist der wärmste Monat July mit 22° Celsius Tagestemperatur.
Januar ist der kälteste Monat mit um die 4° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 13° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 7° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 4 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Gelderland steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 4 1 21 1
Feb 5 1 19 3
Mär 9 3 16 4
Apr 13 6 16 6
Mai 17 9 14 7
Jun 20 12 14 7
Jul 22 15 17 6
Aug 21 15 18 6
Sep 19 12 19 4
Okt 14 7 20 3
Nov 9 5 21 2
Dez 6 2 21 1
Ø 13 Ø 7 Ø 18 Ø 4
Maximal Temperatur
22°C
Minimal Temperatur
1°C
Regentage im Jahr
216