Klima in Geirangerfjord

Norwegen


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
18 -1 202

Wie ist das Klima in Geirangerfjord?

Das Klima am Geirangerfjord ist relativ mild. Im Jahresdurchschnitt werden laut Klimatabelle vom Geirangerfjord 7,1°C erreicht. Die starken Unterschiede sind zwischen den Winter- und den Sommertemperaturen zu erkennen. Fallen sie im Winter immer wieder unter 0°C ab, so erreichen sie im Juli durchschnittlich 18°C. Dazu fällt über das ganze Jahr gesehen, laut Klimadaten vom Geirangerfjord recht viel Niederschlag, der in den Wintermonaten zu Schnee übergeht. Kaum ein anderer Fjord in Norwegen ist so bekannt, wie der Geirangerfjord. Die Lage ist in der Provinz More og Romsdal. Nordöstlich des Fjordes liegt Bergen in etwa 200 km Luftlinie Entfernung, nordwestlich ist Oslo zu finden. Die Entfernung hierhin wird mit 280 km Luftlinie angegeben. Der Geirangerfjord ist etwa 15 km lang und gilt als eines der landschaftlichen Highlights. Er gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, was vor allem wegen der Flora und Fauna gemacht worden ist. Die Artenreichheit an Pflanzen hier wird durch das Klima begünstigt. Und sind die Pflanzenwelten Grund dafür, dass sich so viele Tierarten hier ansiedeln. Säugetiere, Vögel und Insekten haben hier einen Lebensraum gefunden, in dem sie ungestört leben können. In den Sommermonaten wird den Touristen hier einiges geboten. So sind die Fjorde zu befahren, und von den Fähren oder Schiffen aus kann die Landschaft bewundert werden. Als die Sehenswürdigkeit hier gelten die Wasserfälle. Der Wasserfall der „Die sieben Schwestern“ (norwegisch “De syv søstre”) ist immer wieder einen Ausflug wert.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Geirangerfjord liegt im Jahres-Durschnitt bei 10° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 5° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 202 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 38.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Geirangerfjord steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 4 -1 20 1
Feb 4 -1 15 2
Mär 6 0 17 3
Apr 9 3 13 5
Mai 13 7 14 5
Jun 17 11 11 5
Jul 18 12 15 5
Aug 18 11 17 5
Sep 15 9 20 3
Okt 11 7 22 2
Nov 7 3 17 1
Dez 4 1 21 1
Ø 10 Ø 5 Ø 16 Ø 3