Klima in Schären

Schweden


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
22 -5 163

Wie ist das Klima in Schären?

Das Klima rund um die Schären ist recht mild. Die Jahresdurchschnittstemperatur ist laut Klimatabelle der Schären mit 6,6°C recht kühl. Dieses liegt an den starken Temperaturunterschieden im Winter und im Sommer. Während der Sommer warm und mild, bei Werten von mehr als 20°C im Juli ist, so werden die Wintermonate der Schären von November bis Februar auch frostig kalt. Schären sind kleinere Inseln, die vor den Küsten von Schweden recht häufig zu finden sind. Die Entstehung geht auf die Eiszeit zurück, als die Gesteine die darunter liegen überströmt und abgeschliffen worden sind. Die bekanntesten Schären in Schweden sind die Schären vor Stockholm. Der Stockholmer Schärengarten hat 30.000 Inseln und Felsen. Sie liegen etwa 80 km von der Küste entfernt und nur die wenigsten von diesen sind bewohnt. Die Touristen können einen Ausflug zu der Sehenswürdigkeit machen, wenn eine Reise mit dem Boot oder der Fähre gemacht wird. Beobachtet werden kann dabei die artenreiche Tierwelt, die hier lebt. So sind Seehunde und auch viele Wasservögel Begleiter auf dem Ausflug.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Schären liegt im Jahres-Durschnitt bei 9° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 3° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 163 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 64.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Schären steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan -1 -5 16 1
Feb -1 -5 13 4
Mär 4 -4 10 5
Apr 8 1 11 7
Mai 13 6 11 8
Jun 19 11 13 11
Jul 22 14 13 10
Aug 20 13 14 8
Sep 15 9 14 6
Okt 9 5 15 3
Nov 5 1 16 0
Dez 2 -2 17 1
Ø 9 Ø 3 Ø 13 Ø 5