Klima in Fuerteventura

Spanien

Klimazone

Fuerteventura gehört zu der Klimazone Subtropen.
Das Klima ist hochmaritim.


Wie ist das Klima in Fuerteventura?

Das Klima auf Fuerteventura ist ein mediterranes mildes Klima. Dabei liegen die Durchschnittstemperaturen laut Klimadaten von Fuerteventura im Jahresmittel bei ca. 18°C. Die Klimatabellen der Städte auf Fuerteventura weisen dabei Temperaturen in den Sommermonaten von bis zu 28°C aus. Die niedrigsten Temperaturen sind in den Wintermonaten auf Fuerteventura zu erwarten und können auch schon mal bei 12°C liegen.
Der jährliche Niederschlag auf der Insel Fuerteventura beträgt 184 mm, und zählt somit zu den niederschlagsarmen Region in Spanien. Die Insel ist vor allem durch den Tourismus geprägt, der sich dabei entlang der Strände konzentriert. Im Inneren der Insel sind in der Regel nur wenige Städte vorhanden, und sie ist auch großteils aus Lavagestein geformt.

Die beste Reisezeit nach Fuerteventura sind die Monate März bis Dezember, denn dann sind hier die wenigsten Niederschläge zu verzeichnen. Auf Fuerteventura ist das Surfen ein besonderes Erlebnis. Die Insel zählt weltweit zu den beliebtesten Surfspots. Der „Mirador Morro Velosa” auf dem Berg „Tegú” gilt als schönster Aussichtspunkt auf Fuerteventura. Der „Oasis Park” in La Lajita im Süden der Insel ist ein abwechslungsreiches Naturparadiesauf auf über 800.000 qm.
Zu den bekanntesten Städten der Insel zählen Antigua mit dem Tourismuszentrum El Castillo / Caleta de Fuste, Betancuria, La Oliva, Corralejo, Pájara mit den Tourismuszentren Costa Calma und Morro Jable / Jandía, Puerto del Rosario und Tarajalejo.


Temperatur Maxima und Minima

In Fuerteventura ist der wärmste Monat July mit 28° Celsius Tagestemperatur.
Januar ist der kälteste Monat mit um die 19° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 22° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 15° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 7 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Fuerteventura steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 19 12 7 6
Feb 19 12 5 6
Mär 20 13 4 7
Apr 21 13 2 8
Mai 23 16 1 9
Jun 24 16 0 10
Jul 28 19 0 11
Aug 27 19 0 11
Sep 26 18 0 8
Okt 24 17 4 7
Nov 21 15 5 5
Dez 20 12 7 5
Ø 22 Ø 15 Ø 2 Ø 7

Wassertemperatur

Die Tabelle zeigt das mittlere Monatsmittel der Wassertemperatur in Grad Celsius.

Wassertemperatur °C
Januar 17
Februar 18
März 17
April 17
Mai 18
Juni 19
July 21
August 22
September 23
Oktober 22
November 20
Dezember 19
Ø 19
Maximal Temperatur
28°C
Minimal Temperatur
12°C
Regentage im Jahr
35