Klima in Molde

Norwegen


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
18 -1 202

Wie ist das Klima in Molde?

Das Klima in Molde ist gemäßigt. Die Klimadaten von Molde zeigen typische Werte für die Stadt auf, die im Westen von Norwegen zu finden ist. Die Sommermonate sind angenehm mild, und auch in den Wintermonaten fallen die Temperaturen in Molde nicht so stark ab, wie in anderen norwegischen Regionen, die im Landesinneren oder im Osten gelegen sind. Der Sommer erreicht Höchstwerte von durchschnittlich 18°C. Diese Werte werden der Klimatabelle von Molde nach im Juli und im August gemessen. Dazu fallen sie auf minimale Werte von 11 bzw. 12°C ab. Auch der Juni mit 17°C Maximaltemperatur und der September mit 15°C sind recht mild. Richtiger Winter ist in Molde von November bis einschließlich März. Die Temperaturen fallen ab, aber nicht stark unter den Gefrierpunkt. Das Klimadiagramm von Molde zeigt den Februar als den kältesten Monat, mit einer durchschnittlichen Temperatur von 1,5°C. Dabei liegen maximale Werte von 4°C vor, die minimalen Temperaturen liegen bei -1°C im Monatsmittel. Kennzeichnend für Molde ist der recht hohe Niederschlag. In keinem Monat werden weniger als 11 Regentage gemessen. Dieser Wert liegt im Juni vor, im Oktober sind es gar 22 Regentage. Die beste Reisezeit für Molde ist Juni, Historische Sehenswürdigkeiten hat Molde nicht zu bieten, da die Stadt im Weltkrieg fast komplett zerstört worden ist. Die Domkirche mit dem freistehenden Glockenturm ist im Jahr 1957 wieder aufgebaut worden. Die Landschaft um Molde, mit vielen Bergen ist gerade für die Naturliebhaber immer wieder ein schöner Anblick.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Molde liegt im Jahres-Durschnitt bei 10° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 5° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 202 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 40.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Molde steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 4 0 20 1
Feb 4 -1 15 2
Mär 6 0 17 3
Apr 9 2 13 5
Mai 14 7 14 6
Jun 17 10 11 6
Jul 18 12 15 5
Aug 18 11 17 5
Sep 15 9 20 3
Okt 11 7 22 2
Nov 7 4 17 1
Dez 5 1 21 1
Ø 10 Ø 5 Ø 16 Ø 3