Klima in Klagenfurt

Österreich


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
25 -8 95

Wie ist das Klima in Klagenfurt?

Das Klima in Klagenfurt ist gemäßigt. Aus den Klimadaten von Klagenfurt am Wörthersee werden recht deutliche Temperaturschwankungen verteilt auf das Jahr gesehen. In den Sommermonaten wird es in Klagenfurt recht warm. Im Juli erreicht das Thermometer im maximalen Bereich 25°C im Mittel. Auch im August kühlt es sich nur um einen Grad, auf 24°C ab. Dazu sind die minimalen Werte recht mild und stehen bei 12 bzw. 11°C. Schon im September ist es aber aus der Klimatabelle zu erkennen, dass es in Klagenfurt kühler wird. Die minimalen Temperaturen fallen schon unter 10°C ab. Dieses wird sich schnell auch weiter fortsetzen. Im Oktober werden 4°C im Mittel erreicht, im November sind diese Temperaturen schon unter dem Gefrierpunkt zu finden. Auch die maximalen fallen dann mit 6°C recht deutlich ab. Der kälteste Monat in Klagenfurt ist der Januar, wo die minimalen Werte bei -8°C stehen. Für die maximalen Werte zeigt das Klimadiagramm von Klagenfurt einen Wert von -1°C. Auch im Februar und März kommt es zu minimalen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Aus den Klimadaten von Klagenfurt ist es zu entnehmen, dass im Sommer mit mehr Regenfällen gerechnet werden muss, als im Winter im Mai, Juni und Juli liegen die Regentage über 10, von Dezember bis Februar bei 6. Die beste Reisezeit für Klagenfurt ist der Juli. Die Stadt gehört zur Region Kärnten und liegt im Süden von Österreich. Reisende kommen überwiegend nach Klagenfurt, weil die Stadt nah am Wörthersee liegt.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Klagenfurt liegt im Jahres-Durschnitt bei 13° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 2° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 95 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 62.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Klagenfurt steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan -1 -8 6 2
Feb 4 -7 6 4
Mär 11 -2 7 5
Apr 14 3 8 6
Mai 20 7 10 7
Jun 23 10 11 8
Jul 25 12 10 8
Aug 24 11 9 8
Sep 21 9 7 6
Okt 14 4 7 4
Nov 6 -1 8 2
Dez 1 -6 6 2
Ø 13 Ø 2 Ø 7 Ø 5