Klima in Linz

Österreich


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
24 -6 187

Wie ist das Klima in Linz?

Das Klima in Linz ist gemäßigt. Linz liegt im Norden von Österreich und zeigt die typischen Klimadaten für diese Lage auf. Dabei sind die Sommermonate in Linz warm und feucht. Die Wintermonate kalt und ebenso feucht. Die starken Temperaturschwankungen zeigen die einzelnen Jahreszeiten deutlich auf. Im Juli erreicht das Thermometer in Linz im maximalen Bereich Werte von 24°C. Auch im August mit 23°C werden ähnlich warme Temperaturen erreicht. Im Juni mit 22°C und im September mit 20°C ist es schon kühler. Die Klimatabelle von Linz zeigt deutlich, dass auch hier die Temperaturschwankungen schon recht stark sind, da die Werte im minimalen Bereich immer 12°C kühler sind. Im Oktober beginnt es in Linz langsam kalt zu werden. Die minimalen Temperaturen liegen bei 4°C, bevor sie dann im November schon den Gefrierpunkt erreichen. Der Winter in Linz ist lang und dauert bis in den März. In dieser Zeit liegen die minimalen Temperaturen im Mittel unter 0°C. Das Klimadiagramm von Linz zeigt im maximalen Bereich immer Werte über 0. Im Januar wird es mit genau 0°C im maximalen Bereich und -6°C im minimalen am kältesten in der Stadt. Die Regenwahrscheinlichkeit für Linz ist auf das Jahr gesehen recht konstant. Eine Trockenzeit liegt im Herbst, September und Oktober vor, wenn die Regentage bei 13 bzw. 12 stehen. Im restlichen Jahr muss mit 15 bis 17 Tagen Regen im Monat in Linz gerechnet werden. Die beste Reiszeit für Linz ist im Juli. Als Sehenswürdigkeiten gilt in Linz vor allem die Donau und die Nibelungenbrücke. Gerade bei Nacht lohnt sich hier ein Besuch. Die Altstadt von Linz ist geprägt durch einzelne Sakralbauten, was auch sehenswert ist. Der Dom am Hauptplatz gelegen ist nur ein Beispiel. Die Wallfahrtsbasilika auf dem Pöstlingberg gelegen ist das Wahrzeichen von Linz.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Linz liegt im Jahres-Durschnitt bei 13° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 3° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 187 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 57.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Linz steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 0 -6 17 2
Feb 3 -5 17 3
Mär 9 -1 15 5
Apr 15 3 15 5
Mai 19 7 16 7
Jun 22 11 17 7
Jul 24 12 16 8
Aug 23 11 17 7
Sep 20 10 13 6
Okt 13 4 12 4
Nov 7 0 15 2
Dez 2 -4 17 1
Ø 13 Ø 3 Ø 15 Ø 4