Klima in Santo Domingo

Dominikanische Republik

Klimazone

Santo Domingo gehört zu der Klimazone Tropen.
Das Klima ist hochmaritim.


Wie ist das Klima in Santo Domingo?

Das Klima in Santo Domingo ist tropisch. Die Stadt liegt an der Südküste der Hauptinsel und ist zugleich größte Stadt und Hauptstadt der Dominikanischen Republik. Die Temperaturen sind in Santo Domingo eigentlich das ganze Jahr konstant hoch. Der Jahresdurchschnittswert liegt bei 25°C. Die maximalen Temperaturen sind fast das ganze Jahr über 30°C. Alleine im Januar und im März fällt die maximale Temperatur auf 29°C ab. Die minimalen Werte in diesen beiden Monaten liegen mit 19°C bzw. 20°C ebenfalls im unteren Bereich. Aus der Klimatabelle von Santo Domingo kann entnommen werden, dass diese beiden Monate auch zu den weniger feuchten gehören. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt im März am niedrigsten, mit gerade einmal 5 Tagen im Monat. In allen anderen Monaten muss mit deutlich mehr Niederschlag gerechnet werden. Die Spitze bildet der Juni mit bis zu 12 Regentagen im Monat. Von Mai bis einschließlich November beträgt die Zahl der Regentage in Santoi Domingo mehr als 10 Tage pro Monat. Dieses sind auch die wärmeren Monate. Von Juni bis einschließlich Oktober zeigt das Klimadiagramm von Santo Domingo Temperaturen von 31°C im Monatsmittel. Der August geht als der wärmste Monat aus den Klimadaten hervor, mit durchschnittlich 27°C im Monat.
Die beste Reisezeit für Santa Domingo ist März.
Die Geschichte der Stadt geht auf die Eroberung des Bruders von Christopher Kolumbus zurück. Sie ist die erste Stadt in der Neuen Welt, die von Europäern besiedelt worden war. Ebenso alt sind auch die Sehenswürdigkeiten, die in Santa Domingo angeschaut werden können. Die historische Altstadt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Angesehen werden sollten auch das Alcázar de Colón, der Palast, der erst im 20. Jahrhundert wieder aufgebaut worden ist.


Temperatur Maxima und Minima

In Santo Domingo ist der wärmste Monat Juni mit 31° Celsius Tagestemperatur.
Januar ist der kälteste Monat mit um die 29° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 30° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 21° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 6 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Santo Domingo steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 29 19 7 6
Feb 30 19 6 6
Mär 29 20 5 7
Apr 30 21 7 7
Mai 30 22 11 7
Jun 31 21 12 6
Jul 31 22 11 6
Aug 31 23 11 7
Sep 31 22 11 7
Okt 31 22 11 6
Nov 30 22 10 10
Dez 30 20 8 6
Ø 30 Ø 21 Ø 9 Ø 6

Wassertemperatur

Die Tabelle zeigt das mittlere Monatsmittel der Wassertemperatur in Grad Celsius.

Wassertemperatur °C
Januar 27
Februar 26
März 26
April 27
Mai 26
Juni 27
July 28
August 28
September 28
Oktober 28
November 26
Dezember 27
Ø 27
Maximal Temperatur
31°C
Minimal Temperatur
19°C
Regentage im Jahr
110