Klima in Dijon

Frankreich


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
24 -3 108

Wie ist das Klima in Dijon?

Das Klima in Dijon ist gemäßigt. Die Stadt liegt im Osten von Frankreich und weist ein recht typisches Klima für die Lage auf. Im Sommer wird es in Dijon warm und trocken, im Winter kann es bei frostigen Temperaturen zu mehr Niederschlag kommen. Die Klimadaten von Dijon zeigen für den Juli die wärmsten Temperaturen auf. Das Thermometer erreicht im Mittel im maximalen Bereich 24°C. Die milderen, aber nicht kalten Nachttemperaturen von 13°C zeigt das Klimadiagramm auf. Im Juni, August und September kann in Dijon die maximale Temperatur ebenfalls bei Werten von mehr als 20°C im Mittel liegen. Erkennbar sind aber die um einiges milderen Nachttemperaturen. Die Temperaturen im minimalen Bereich liegen in dieser Zeit im Mittel dann nur noch bei 10°C. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt im Juli bei 7 Tagen im Monat, was für die Stadt recht gering ist. Das Klimadiagramm von Dijon zeigt auf, dass die Niederschlagswahrscheinlichkeit zwar bis zum Winter steigen wird, aber nicht sehr hoch. Die höchste Niederschlagswahrscheinlichkeit ist bei 10 Tagen erreicht, wie es im November oder Januar der Fall ist. Die Wintermonate in Dijon können sehr kalt werden. Das Klimadiagramm zeigt für den Januar die kältesten Werte. Die minimalen Temperaturen liegen bei -3°C, die maximalen bei nur noch kühlen 4°C. Auch im Dezember und im Februar wird es bei Werten um den Gefrierpunkt kalt. Die beste Reiszeit für Dijon ist Juli. Die Stadt Dijon ist nicht nur für seinen Senf bekannt. Als Sehenswürdigkeiten erwartet die Reisenden hier u.a. der Herzogenpalast aus dem 17. Jahrhundert, Notre-Dame aus dem 11. Jahrhundert oder die Patrizierhäuser aus dem Mittelalter bzw. der Renaissance.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Dijon liegt im Jahres-Durschnitt bei 13° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 5° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 108 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 0.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Dijon steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 4 -3 10 0
Feb 5 0 9 0
Mär 8 2 10 0
Apr 12 3 9 0
Mai 16 6 11 0
Jun 20 10 10 0
Jul 24 13 7 0
Aug 22 13 8 0
Sep 21 10 7 0
Okt 14 5 8 0
Nov 9 2 10 0
Dez 6 0 9 0
Ø 13 Ø 5 Ø 9 Ø 0