Klima in Paris

Frankreich


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
25 1 111

Wie ist das Klima in Paris?

Das Klima in Paris ist gemäßigt. Das Klimadiagramm von Paris zeigt warme Sommermonate mit einem durchschnittlichen Niederschlag und kühlere und feuchtere Wintermonate. Der wärmste Monat in Paris ist den Klimadaten nach der Juli. Die maximalen Werte liegen im Mittel bei 25°C, die minimalen bei milden 15°C. Auch von Mai bis September erreichen die maximalen Mittelwerte im Monat mehr als 20°C. Die minimalen Temperaturen liegen zwischen kühlen 10°C im Mai und milden 15°C im Juli. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist der Lage von Paris entsprechend durchschnittlich. Im August liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei 7 Tagen, in der übrigen Zeit zwischen 8 und 9. die Wintermonate sind in Paris feuchter. Im Januar und März muss an 11 Tagen im Monat mit Regenfällen gerechnet werden. Die Temperaturen fallen ab, erkennbar ist es aus der Klimatabelle aber, dass sie im Monatsdurchschnitt nicht unter den Gefrierpunkt fallen. Der kälteste Monat ist Januar mit einem Monatsdurchschnitt von 3,5°C. Die minimalen Werte liegen im Mittel bei 1°C. Die beste Reisezeit für Paris sind Juli und August. Die französische Metropole und Hauptstadt von Frankreich liegt im Norden der Staatsgrenzen. Paris gehört sicherlich zu den Weltstädten. Dass es da für die Touristen einiges zu sehen gibt, ist selbstverständlich. Die Sehenswürdigkeiten einzeln aufzulisten wäre zu lang, aber sollten vor allem der Eiffelturm, Arc de Triomphe, der Louvre und die Uferpromenade der Seine, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, erwähnt werden.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Paris liegt im Jahres-Durschnitt bei 15° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 7° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 111 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 59.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Paris steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 6 1 11 2
Feb 7 1 10 3
Mär 12 5 11 5
Apr 16 6 9 6
Mai 20 10 11 8
Jun 23 12 9 7
Jul 25 15 8 7
Aug 24 14 7 7
Sep 21 12 8 6
Okt 16 7 9 4
Nov 11 5 9 2
Dez 7 2 9 2
Ø 15 Ø 7 Ø 9 Ø 4