Klima in Thessaloniki

Griechenland


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
32 2 70

Wie ist das Klima in Thessaloniki?

Das Klima in Thessaloniki ist mediterran. Die Nähe zum Balkan zeigt sich in den Klimadaten von Thessaloniki recht deutlich. Die Sommermonate werden heiß und für Griechenland relativ feucht, während in den Wintermonaten die Temperaturen in Thessaloniki auch nahe an den Gefrierpunkt fallen können. Im Juli und im August erreichen die Temperaturen im maximalen Bereich 32°C. In der Klimatabelle von Thessaloniki werden die minimalen Werte mit 21°C angegeben, was für Griechenland recht durchschnittlich ist. Es zeigt sich aber, dass die Regenwahrscheinlichkeit in diesen beiden Monaten für griechische Verhältnisse hoch ist, mit 3 bzw. 4 Tagen im Monat. Die Temperaturen im Frühjahr, wie im April mit einer monatlichen Durchschnittstemperatur von 15°C sind auch in den griechischen Verhältnissen. Im Herbst werden im Oktober noch immer milde 22°C im maximalen Bereich gemessen. Die Wintertemperaturen in Thessaloniki sind im minimalen Bereich recht niedrig. So wird es im Januar am kältesten. Das Klimadiagramm nennt eine monatliche Durchschnittstemperatur von 5,5°C. Die minimalen Werte im Januar gehen bis auf 2°C zurück, was auch im Februar identisch sein wird. Dafür aber wird es in dieser Zeit nicht so häufig zu Regen kommen. Für den Dezember werden die meisten Regentage gemeldet, 8 an der Zahl. Die beste Reisezeit für Thessaloniki ist von Juni bis September. Die Stadt, die im Nordosten von Griechenland liegt, ist die zweitgrößte des Landes. Thessaloniki gilt als eine Kulturstadt von Griechenland. Mit der Aufnahme der frühchristlichen und byzantinischen Kirchen in das UNESCO Weltkulturerbe und der Ernennung zur Kulturhauptstadt Europas im Jahr 1997. Sehenswürdigkeiten hat Thessaloniki also einige zu bieten. Der Kaiserpalast mit einem Oktogon aus der römischen Zeit ist nur eine davon. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Weiße Turm.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Thessaloniki liegt im Jahres-Durschnitt bei 20° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 11° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 70 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 84.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Thessaloniki steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 9 2 6 4
Feb 12 2 6 5
Mär 14 5 7 5
Apr 20 10 7 8
Mai 25 15 6 7
Jun 29 19 6 10
Jul 32 21 4 13
Aug 32 21 3 10
Sep 28 17 4 8
Okt 22 13 6 6
Nov 16 9 7 4
Dez 11 4 8 4
Ø 20 Ø 11 Ø 5 Ø 7

Wassertemperatur

Die Tabelle zeigt das mittlere Monatsmittel der Wassertemperatur in Grad Celsius.

Wassertemperatur °C
Januar 12
Februar 12
März 13
April 14
Mai 18
Juni 22
July 24
August 25
September 23
Oktober 20
November 16
Dezember 14
Ø 17