Klima in Antigua

Guatemala


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
29 12 110

Wie ist das Klima in Antigua?

Das Klima in Antigua ist tropisch. Durch die Lage der Kleinstadt im Landesinneren von Guatemala wird es besonders in den Sommermonaten zu einem heißen aber sehr feuchten Klima kommen. Die Klimadaten von Antigua zeigen recht deutlich, dass die Temperaturen das ganze Jahr nahezu identisch sind. Die Klimatabelle von Antigua zeigt maximale Temperaturen auf, die auf das Jahr gesehen zwischen 22 und 29°C liegen. Erkennbar ist es aber, dass es nicht in den eigentlichen Sommermonaten am wärmsten wird. Die Zeit von März bis einschließlich Juni ist es, die Höchstwerte in Antigua verzeichnen kann. Der wärmste Monat in Antigua ist der Mai. Die maximale Temperatur erreicht im Schnitt 29°C. Nachts kühlt es sich auf durchschnittlich 16°C ab. Die Regenzeit in Antigua beginnt im Juni, wo es an rund 20 Tagen im Monat zu Regenfällen kommen kann. Mit dieser Zeit beginnen auch die Temperaturen um einige Grad zu sinken. Das Ende der Regenzeit ist laut des Klimadiagramms der Oktober. Von Dezember bis einschließlich März ist es sehr trocken in Antigua. Bei zwei Regentagen im Monat lässt sich in dieser Zeit bei milden Temperaturen ein herrlicher Urlaub genießen. Im März liegen die durchschnittlichen Höchstwerte bei 27°C. Die beste Reisezeit für Antigua sind März und April. Sehenswürdigkeiten hat Antigua einige zu bieten. Die Stadt ist bekannt für ihre barocke Kolonialarchitektur aus den Zeiten der spanischen Kolonien in Amerika. Erwähnenswert ist hier das die gesamte Innenstadt zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Die Vulkane Agua und Fuego prägen die Landschaft rund um die Stadt.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Antigua liegt im Jahres-Durschnitt bei 25° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 14° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 110 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 74.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Antigua steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 23 12 2 7
Feb 25 12 2 7
Mär 27 13 2 6
Apr 29 14 5 7
Mai 29 16 8 5
Jun 27 16 20 5
Jul 27 16 17 6
Aug 26 15 16 5
Sep 25 16 17 5
Okt 24 15 13 6
Nov 23 16 6 7
Dez 22 13 2 8
Ø 25 Ø 14 Ø 9 Ø 6