Klima in Dolomiten

Italien

Klimazone

Dolomiten gehört zu der Klimazone Mittelbreiten.
Das Klima ist kontinental.


Wie ist das Klima in Dolomiten?

Das Klima in den Dolomiten ist wie in allen Gebirgen nicht sicher vorhersehbar. Selbst im Sommer bedeutet Regen in den tiefer gelegenen Tälern, Schnee in den Höhen! Wie in allen Gebirgen kann das Wetter in den Dolomiten unerwartet umschlagen und es variiert stark zwischen den einzelnen Tälern. Von Mitte Juni bis August sind die Tagestemperaturen angenehm warm, mit kühlen Nächten und gelegentlichen Gewittern.
Die Klimatabelle für die Dolomiten zeigt in den Sommermonaten milde Werte über 20°C von Mai bis September. Die Wintermonate sind dafür aber sehr kalt. Die Temperaturen fallen von November bis Februar unter 0°C. Dazu regnet es im Frühjahr, Sommer verhältnismäßig oft, während der Regen in den Wintermonaten in Schnee übergeht. Die bekanntesten Orte sind Cortina d’Ampezzo, Rocca Pietore, St. Ulrich, Arabba, Wolkenstein, Corvara im Gadertal, San Martino di Castrozza im Primierotal und Canazei im Fassatal.

Die Gebirgskette in den südlichen Kalkalben sind die Dolomiten. Sie erstrecken sich im Norden von Italien durch die Regionen Venetien und Trentino-Südtirol.
Charakteristisch für die Dolomiten sind die unterschiedlichen Höhen, die hier vorliegen. Immer wieder kommt es zu abrupten Erhebungen, die steil in die Luft ragen. Die höchste Erhebung ist der Marmolata, der 3442 m hoch ist. Viele Gipfel sind nur unwesentlich kleiner. Die Touristen sind die Haupteinnahmequelle der Bevölkerung. In den bekannten Orten Gardertal oder in Cortina d’Ampezzo, sind sie ganzjährig zu finden. Das Tor der Dolomiten ist die Stadt Bozen, die an Sehenswürdigkeiten sehr viel zu bieten hat.


Temperatur Maxima und Minima

In Dolomiten ist der wärmste Monat July mit 29° Celsius Tagestemperatur.
Januar ist der kälteste Monat mit um die 6° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 18° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 5° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 5 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Dolomiten steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 6 -5 4 2
Feb 9 -2 4 4
Mär 15 2 5 5
Apr 19 6 7 5
Mai 24 9 10 6
Jun 27 13 9 7
Jul 29 15 9 7
Aug 29 15 9 7
Sep 25 11 6 6
Okt 19 6 6 5
Nov 10 -1 6 3
Dez 7 -4 4 3
Ø 18 Ø 5 Ø 6 Ø 5
Maximal Temperatur
29°C
Minimal Temperatur
-5°C
Regentage im Jahr
79