Klima in Zadar

Kroatien

Klimazone

Zadar gehört zu der Klimazone Subtropen.
Das Klima ist maritim.


Wie ist das Klima in Zadar?

Das Klima in Zadar ist mediterran. Die Klimadaten von Zadar zeigen auf, dass die Temperaturschwankungen zwischen den einzelnen Jahreszeiten nicht sonderlich ausgeprägt sind. Im Juli und August werden in Zadar die höchsten Temperaturen im Jahr erreicht. Die maximalen Werte liegen im Mittel bei 28°C. Die minimalen Temperaturen fallen auf milde 19°C, sodass eine Abkühlung in den Nächten in Zadar kaum zu erwarten ist. Von Mai bis einschließlich Oktober zeigt die Klimatabelle von Zadar, dass die maximalen Werte jenseits der 20°C-Grenze sind. Die minimalen Temperaturen liegen bei mindestens 13°C, was gerade für Mai und Oktober recht hoch ist. Winter gibt es in Zadar eigentlich gar nicht. Die Temperaturen fallen zwar um einige Grad ab, sie werden aber nicht sonderlich kalte Temperaturen mit sich bringen. Das Klimadiagramm nennt den Januar und den Februar als die kältesten Monate. Der Mittelwert liegt noch immer bei 7,5°C. Entnommen werden kann, dass die minimalen Werte bis auf 4°C fallen, die maximalen Werte mit 11°C aber noch immer recht mild sind. Im Vergleich zu anderen kroatischen Städten ist die Regenwahrscheinlichkeit nicht so hoch. In den Sommermonaten kommt es an 4 Tagen zu Regenfällen. In den Wintermonaten werden 10 Tage regnerisch.
Die beste Reisezeit für Zadar sind Juli und August.
Die Hafenstadt liegt im Süden von Kroatien, direkt an der Adria. Die Stadt Zadar war früher eine Festung. Aus diesem Grund ist rund um die Stadt ein Wassergraben auch heute noch zu finden. Die gesamte Altstadt gehört zum UNESCO Kulturerbe, da sie im venezianischen Baustil errichtet worden ist. Besondere Sehenswürdigkeiten sind u.a. das Landtor, das Marientor, die Domkirche der Heiligen Anastasia aus dem 13. Jahrhundert oder das römische Forum.


Temperatur Maxima und Minima

In Zadar ist der wärmste Monat July mit 28° Celsius Tagestemperatur.
Januar ist der kälteste Monat mit um die 11° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 18° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 11° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 7 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Zadar steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 11 4 8 4
Feb 11 4 8 5
Mär 14 6 6 7
Apr 16 9 6 7
Mai 20 13 6 10
Jun 25 17 5 11
Jul 28 19 4 11
Aug 28 19 4 11
Sep 26 17 6 8
Okt 20 13 7 6
Nov 15 8 9 4
Dez 12 5 10 4
Ø 18 Ø 11 Ø 6 Ø 7

Wassertemperatur

Die Tabelle zeigt das mittlere Monatsmittel der Wassertemperatur in Grad Celsius.

Wassertemperatur °C
Januar 11
Februar 10
März 11
April 13
Mai 17
Juni 20
July 23
August 23
September 21
Oktober 19
November 16
Dezember 12
Ø 16
Maximal Temperatur
28°C
Minimal Temperatur
4°C
Regentage im Jahr
79