Klima in Vilnius

Litauen

Klimazone

Vilnius gehört zu der Klimazone Mittelbreiten.
Das Klima ist kontinental.


Wie ist das Klima in Vilnius?

Das Klima in Vilnius ist gemäßigt. Die wenigen Sommermonate sind in Vilnius warm und feucht. In den Wintermonaten fallen die Temperaturen in Vilnius deutlich unter den Gefrierpunkt ab. Die Klimadaten von Vilnius zeigen, dass der Juli der wärmste Monat ist mit Temperaturen im maximalen Bereich von 22°C und minimalen von 13°C im Monatsdurchschnitt. Auch im August sind die Temperaturen ähnlich, die minimalen Temperaturen sind aber um 1°C geringer. Auch hier zeigt sich schon deutlich, dass es eine starke Amplitude zwischen der minimalen und der maximalen Temperatur gibt. Der Mai und der September sind alleine die Jahreszeiten Frühjahr bzw. Herbst. Die maximalen Temperaturen sind angenehm mild, in den Nächten fällt das Thermometer aber schon steil ab. Die geringen Temperaturen werden im langen Winter noch deutlicher. Der Winter erstreckt sich von November bis einschließlich März. Die Klimatabelle von Vilnius zeigt in allen Monaten, dass die minimalen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen. Im Dezember, Januar und im Februar liegen auch die maximalen Temperaturen unter der 0-°C-Marke. Das Klimadiagramm zeigt, dass der Januar der kälteste Monat in Vilnius ist, mit einer durchschnittlichen Temperatur von -7°C. Die Temperaturen im minimalen Bereich liegen im Monatsdurchschnitt bei -10°C. Die Regenwahrscheinlichkeit in Vilnius ist recht konstant. Zwischen 9 und 12 Tagen muss in jedem Monat mit Regen gerechnet werden.
Die beste Reisezeit für Vilnius ist August.
Die Hauptstadt von Litauen wird nicht umsonst als „Rom des Ostens“ bezeichnet. Mehr als 50 Kirchen befinden sich im Stadtgebiet von Vilnius. Schon kilometerweit vor der Stadt sind mindestens vier Kirchtürme zu erkennen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Ruinen der Burg von Gediminas und die Erzbischöfliche Kathedrale.


Temperatur Maxima und Minima

In Vilnius ist der wärmste Monat July mit 22° Celsius Tagestemperatur.
Januar ist der kälteste Monat mit um die -4° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 9° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 2° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 0 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Vilnius steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan -4 -10 10 0
Feb -3 -9 9 0
Mär 2 -4 10 0
Apr 11 2 9 0
Mai 19 8 9 0
Jun 20 10 11 0
Jul 22 13 11 0
Aug 22 12 9 0
Sep 17 8 9 0
Okt 10 3 9 0
Nov 3 -1 11 0
Dez -2 -6 12 0
Ø 9 Ø 2 Ø 9 Ø 0
Maximal Temperatur
22°C
Minimal Temperatur
-10°C
Regentage im Jahr
119