Klima in Tijuana

Mexiko

Klimazone

Tijuana gehört zu der Klimazone Subtropen.
Das Klima ist hochmaritim.


Wie ist das Klima in Tijuana?

Das Klima in Tijuana ist subtropisch. Nicht nur für die amerikanischen Touristen ist Tijuana ein beliebtes Urlaubsziel. Die Strände von Tijuana sind bei dem Klima, welches hier herrscht ideal.
Die Klimadaten von Tijuana zeigen in den Sommermonaten Höchstwerte von 23°C im August. Die minimalen Temperaturen liegen bei 18°C, sodass es kaum zu Abkühlungen kommen wird. Auch im Juli und im September herrschen die gleichen maximalen Temperaturen vor.
Von Dezember bis einschließlich Mai fallen die Temperaturen in Tijuana im maximalen Bereich auf der Klimatabelle knapp unter die 20°C Grenze. Kühler als 17°C wird es dabei im Monatsmittel aber nicht werden. Minimale Temperaturen sind da aber deutlich kühler. Gerade von Dezember bis Februar wird es für mexikanische Verhältnisse kalt. Die Temperaturen fallen im Monatsmittel auf 8°C ab. Dazu wird es auch feuchter. Muss im Sommer an nur 2 Tagen im Monat mit Regen gerechnet werden, so steigt die Regenwahrscheinlichkeit im Winter an. Von Januar bis März kann es an 9 Tagen im Monat zu Regen kommen.
Die beste Reisezeit für Tijuana ist August.
Die Stadt im Nordwesten von Mexiko grenzt direkt an die USA. Wer nach Tijuana reist, der hat neben dem Strand auch einige andere Sehenswürdigkeiten, die einen Ausflug wert sind. Neben einem Abstecher in die USA, die fußläufig zu erreichen ist, sollte auch der Torre de Agua Caliente angesehen werden.


Temperatur Maxima und Minima

In Tijuana ist der wärmste Monat July mit 23° Celsius Tagestemperatur.
Januar ist der kälteste Monat mit um die 17° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 19° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 12° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 8 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Tijuana steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 17 8 9 7
Feb 17 9 9 8
Mär 17 10 9 8
Apr 19 13 7 8
Mai 19 13 5 8
Jun 21 15 3 9
Jul 23 17 2 9
Aug 23 18 2 9
Sep 23 17 3 10
Okt 21 14 5 8
Nov 21 12 6 8
Dez 18 8 8 7
Ø 19 Ø 12 Ø 5 Ø 8
Maximal Temperatur
23°C
Minimal Temperatur
8°C
Regentage im Jahr
68