Klima in Genf

Schweiz


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
25 -2 104

Wie ist das Klima in Genf?

Das Klima in Genf ist gemäßigt. In den Klimadaten von Genf ist es zu erkennen, dass die Jahreszeiten recht deutlich ausgeprägt sind. In den Sommermonaten erreichen die Temperaturen in Genf Werte um die 25°C. Im Juli wird die Temperatur im Monatsmittel getroffen, im Juni liegt sie bei 23°C und im August bei 24°C. Dazu wird es aber in den Nächten zu deutlich kühleren Werten kommen, da die Schwankungen im Monatsmittel auch 10°C betragen. Die Regenwahrscheinlichkeit in den Sommermonaten liegt im unteren Bereich. Im Juli regnet es an nur 7 Tagen. Der Frühling und der Herbst sind in Genf von den Temperaturen her deutlich milder und auch die Regenwahrscheinlichkeit steigt. Im April und im Oktober liegt die durchschnittliche Temperatur bei 10°C. Erkennbar ist es hier, dass die minimalen Werte schon recht niedrig sind. Die Klimatabelle von Genf nennt 5 bzw. 7°C im Monatsmittel. In den Wintermonaten sind da noch kältere Temperaturen zu erwarten. Das Klimadiagramm von Genf zeigt Temperaturen unter dem Gefrierpunkt im Januar und im Februar, -2°C bzw. -1°C. Im November, mit 3°C und im Dezember und im März mit 2°C sind sie nah an der Grenze. Am Tag wird es im Januar mit 4°C auch nicht viel wärmer. Die Regentage im Monat steigen auf 9 an. Die beste Reisezeit für Genf ist Juli. Die zweitgrößte Stadt der Schweiz gehört zur französischen Schweiz und bildet hier auf der Landkarte den südwestlichsten Bereich. Genf ist eher das politische Zentrum des Landes, weniger das kulturelle. Sehenswürdigkeiten gibt es dennoch einige. Das Wahrzeichen der Stadt ist Jet d’eau, die Fontänen. Interessant ist auch ein Besuch des botanischen Gartens oder Kathedrale St. Peter.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Genf liegt im Jahres-Durschnitt bei 14° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 6° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 104 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 68.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Genf steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 4 -2 9 2
Feb 6 -1 8 4
Mär 9 2 8 6
Apr 15 5 8 7
Mai 18 9 9 8
Jun 23 13 10 9
Jul 25 15 7 10
Aug 24 14 9 8
Sep 21 12 9 7
Okt 14 7 9 4
Nov 8 3 9 2
Dez 4 2 9 1
Ø 14 Ø 6 Ø 8 Ø 5