Klima Ukraine

Das Klima der Ukraine ist überwiegend gemäßigt, mit warmen Sommermonaten und kalten Wintern. Das Klima an der Schwarzmeerküste ist dem Mittelmeerklima ähnlich. Hier herrschen überwiegend kalte Winde, aber auch viel Sonnenschein vor. Die beste Reisezeit für die Ukraine ist der Frühling, etwa von April bis Anfang Juni. Gemütliche Cafés sind wieder geöffnet und Wanderungen in den Krimbergen und Karpaten sind möglich. Aber auch die anderen Jahreszeiten haben ihren ganz eigenen Charme. Für Badeurlauber eignen sich die Sommermonate gut, für Skifahrer ist der Winter die beste Jahreszeit.Im nördlichen Teil ist die Ukraine Waldland, im größten Teil des Landes jedoch Grassteppe mit fruchtbarer Erde. Das Land ist weitgehend flach. Im Südwesten verfügt es über einen Teil der Karpaten. Im Süden befindet sich das Krim-Gebirge. In den Ostkarpaten ist die höchste Erhebung der Ukraine zu finden, der Howerla, mit einer Höhe von 2.060 Metern. Die größten Flüsse des Landes sind Dnjestr und Dnjepr.

Städte in Ukraine

T-Max. T-Min. Regen Sonne Wasser
Alupka 29 -4 76 78
Aluschta 28 -4 76 83
Boryspil 25 -9 101 57
Cernivtsi 28 -5 76 81
Charkow Charkiw 29 -8 84 73
Dnepropetrowsk 29 -8 84 72
Donetsk 29 -9 84 70
Ewpatorija 28 -4 76 80
Feodossija 29 -4 76 81
Jalta 28 -4 76 82
Kiew 26 -9 101 57
Koktebel 28 -4 76 83
Lemberg 25 -7 145 0
Nikolaewka 28 -4 76 83
Odessa 26 -4 67 70 11
Pestschanoje 28 -4 76 83
Saki 28 -4 76 82
Sewastopol 29 -4 76 81
Simferopol 28 -4 76 80
Sudak 28 -4 76 81
Tatariv 28 -4 76 81
Truskavets 28 -4 76 80
Ushgorod 28 -4 76 81