Klima in Assuan

Ägypten


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
42 8 0

Wie ist das Klima in Assuan?

Das Klima in Assuan ist ein subtropisches Wüstenklima. Die Stadt ist am östlichen Ufer des Nils mitten in Ägypten gelegen. Kennzeichnend dafür stellt das Klimadiagramm von Assuan heiße und trockene Zeiten dar. Der wärmste Monat sind Juni und Juli, wo eine Durchschnittstemperatur von 33,5°C vorliegt. Im Juni sind die maximalen Temperaturen im Mittel bei 42°C, im Juli bei 41°C. Nachts kühlen sich die Temperaturen auf 25°C bzw. 26°C ab. Dazu sind im Juni rund 13 Sonnenstunden am Tag möglich. Auch im August werden die Temperaturen im maximalen Mittel bei 40°C liegen, im Mai und September liegen sie mit 38 bzw. 39°C knapp darunter. Die Klimadaten von Assuan zeigen, dass der Januar der kälteste Monat in Assuan sein wird. Es herrscht dann ein mildes Klima, wobei am Tage maximal 21°C im Mittel erreicht werden. Eine Abkühlung auf 8°C in den Nächten liegt im Mittel vor. Die Klimatabelle von Assuan zeigt, dass in keinem anderen Monat eine so starke Abkühlung erreicht werden kann. Im Dezember und im Februar liegen die minimalen Temperaturen im Mittel schon bei 10°C. Die beste Reisezeit für Assuan ist März. An Sehenswürdigkeiten hat Assuan einiges zu bieten. Viele Bauwerke sind im Stadtzentrum zu finden. Eine davon ist die Erzengel-Michael-Kathedrale, die erst im Jahr 2006 geweiht worden ist. Ganz anders ist der Stil des Klosters des Heiligen Simeon aus dem Jahr 571, welches auf einer Anhöhe liegt. Der Botanische Garten von Assuan, der sich auf den Kitchener-Inseln befindet, ist auch immer einen Ausflug wert.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Assuan liegt im Jahres-Durschnitt bei 33° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 18° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 0 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 126.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Assuan steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 21 8 0 10
Feb 25 10 0 9
Mär 30 14 0 10
Apr 35 19 0 11
Mai 39 23 0 11
Jun 42 25 0 13
Jul 41 26 0 12
Aug 40 25 0 11
Sep 38 24 0 10
Okt 36 20 0 10
Nov 28 15 0 10
Dez 24 10 0 9
Ø 33 Ø 18 Ø 0 Ø 10