Klima in Gizeh

Ägypten


Max.
Temperatur
Min.
Temperatur
Regentage
im Jahr
36 9 14

Wie ist das Klima in Gizeh?

Das Klima in Gizeh ist subtropisch. Die ägyptische Hafenstadt ist rund 20 km von der Innenstadt der Hauptstadt Kairo entfernt. Das Klimadiagramm von Gizeh zeigt typisch warme und trockene Sommermonate. Die höchste monatliche Maximaltemperatur wird im Juni erreicht, wo die Klimatabelle einen durchschnittlichen Wert von 36°C nennt. In den Nächten kühlt es sich auf minimal 20°C ab. Auch im Juli und August wird es in etwa gleiche Temperaturen geben. Die Klimadaten von Gizeh zeigen, dass die maximalen Temperaturen in diesen beiden Monaten bei durchschnittlich 35°C liegen, eine Abkühlung auf minimal 22°C im Monatsdurchschnitt möglich ist. Dazu müssen Touristen vor allem im Sommer mit einer großen Trockenheit rechnen. Von Juni bis einschließlich September ist an keinem Tag im Monat mit Regen zu rechnen. Auch im Frühjahr und im Herbst wird es mit einem Regentag im Monat nur unwesentlich feuchter. Die Temperaturen fallen dann aber etwas ab. Die durchschnittlichen Maximalwerte von April und Mai, September und Oktober liegen bei durchschnittlich 30°C. Die Minimalwerte in dieser Zeit liegen unter der 20-°C-Marke im Monatsdurchschnitt. Der Winter in Gizeh ist mild und auch nicht feucht, mit drei Regentagen im Dezember und Januar. Der kälteste Monat ist laut Klimatabelle der Januar, in dem maximale Werte von 19°C und minimale von 9°C im Monatsdurchschnitt erreicht werden. Die beste Reisezeit für Gizeh sind April und September. Sehenswürdigkeiten rund um Gizeh sind auf dem sogenannten Gizeh Plateau zu finden. Weltweit bekannt sind die Pyramiden, wie die Große Pyramide von Gizeh. Des Weiteren ist eben hier die Sphinx zu finden.

Klimatabelle

Die maximale Temperatur in Gizeh liegt im Jahres-Durschnitt bei 28° Celsius.
Das Minimum liegt im Durschnitt bei 15° Celsius.
Die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0mm Niederschlagsmenge liegt bei 14 Tagen im Jahr.
Die Sonnen scheint in Summe 124.0 Stunden über das Jahr verteilt.

In der Klimatabelle von Gizeh steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 19 9 3 8
Feb 21 9 2 9
Mär 24 11 2 9
Apr 28 15 1 11
Mai 33 18 1 11
Jun 36 20 0 13
Jul 35 22 0 13
Aug 35 22 0 11
Sep 31 20 0 12
Okt 30 18 1 10
Nov 26 15 1 9
Dez 22 10 3 8
Ø 28 Ø 15 Ø 1 Ø 10