Klima in Sydney

Australien

Klimazone

Sydney gehört zu der Klimazone Subtropen.
Das Klima ist hochmaritim.


Wie ist das Klima in Sydney?

Das Klima in Sydney ist subtropisch. Dadurch, dass die Stadt aber direkt an der Küste liegt, zeigen die Klimadaten nicht die starken Auswirkungen auf. Das Klimadiagramm von Sydney benennt die Monate Dezember, Januar und Februar gleichzeitig als die wärmsten Monate. Es herrscht in allen eine Durchschnittstemperatur von 22,5°C. Dabei wird der Dezember die höchste Maximaltemperatur haben, da das Thermometer hier im Durchschnitt 27°C Maximaltemperatur anzeigt. Im Januar und im Februar wird es durchschnittlich in den Maximalwerten um einen Grad kühler. Dafür sind die Nachttemperaturen dann aber auch um einen Grad höher, als im Dezember. Die Maximaltemperaturen erreichen fast das ganze Jahr im Mittel die 20°C Marke. Nur im Juni, Juli und August liegen die Temperaturen darunter, mit milden 17°C Durchschnittstemperatur im Juli in den maximalen Bereichen kann aber auch hier nicht wirklich vom Winter gesprochen werden. Nachts kühlen sich die Temperaturen im Juli auf durchschnittlich 8°C ab. Der Juli ist nach der Klimatabelle von Sydney also der kälteste Monat. Mit Niederschlag muss in Sydney das ganze Jahr über gerechnet werden. Im Juli und August wird es an 6 Tagen im Monat zu Regenfällen kommen. Die meisten Tage Regen im Monat zeigen Februar, März und November mit 10 Tagen im Monat.
Die beste Reisezeit für Sydney sind Dezember und Januar.
Sydney als die größte Stadt von Australien hat an Sehenswürdigkeiten so einiges zu bieten. Als Wahrzeichen der Stadt gelten das Opera House sowie die Harbour Bridge. Weiterhin sollte bei einer Reise nach Sydney auch Sydney Tower besucht werden, von dem ein Blick über das gesamte Stadtgebiet erhalten werden kann. Auch ein Ausflug in den Blue-Mountains-Nationalpark mit den „Three Sisters“ ist zu empfehlen.


Temperatur Maxima und Minima

In Sydney ist der wärmste Monat Dezember mit 27° Celsius Tagestemperatur.
July ist der kälteste Monat mit um die 17° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 22° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 14° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 7 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Sydney steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 26 19 9 7
Feb 26 19 10 7
Mär 25 18 10 7
Apr 23 15 9 7
Mai 20 12 9 6
Jun 19 10 8 6
Jul 17 8 6 6
Aug 18 10 6 7
Sep 20 12 7 7
Okt 22 14 9 8
Nov 24 15 10 8
Dez 27 18 7 8
Ø 22 Ø 14 Ø 8 Ø 7

Wassertemperatur

Die Tabelle zeigt das mittlere Monatsmittel der Wassertemperatur in Grad Celsius.

Wassertemperatur °C
Januar 23
Februar 24
März 23
April 20
Mai 18
Juni 18
July 16
August 17
September 18
Oktober 19
November 20
Dezember 20
Ø 19
Maximal Temperatur
27°C
Minimal Temperatur
8°C
Regentage im Jahr
100