Klima in Aue

Deutschland

Klimazone

Aue gehört zu der Klimazone Mittelbreiten.
Das Klima ist kontinental.


Wie ist das Klima in Aue?

Das Klima in Aue ist durch die relativ hohe Anzahl von Tagen mit Niederschlägen und die niedrigen Durchschnittstemperaturen auf der Klimatabelle vor allem in den Übergangsjahreszeiten als rau zu betrachten. Die Tagestemperaturen in den Sommermonaten Juni, Juli und August liegen im Durchschnitt zwischen 22 und 25° C, die durchschnittliche Lufttemperatur beträgt 8° und der jährliche Niederschlag 790 mm. Besonderen Einfluss auf die Klimadaten von Aue haben die Waldgebiete Waldgebiete Hirnschädel, Hirschknochen, Eisenstein, Eichert, Heidelsberg und Hohes Holz, welche im Mikroklima des Auer Talkessels für die Produktion von Frischluft und den Abfluss von Kaltluft verantwortlich sind.

Aue ist eine Große Kreisstadt in sächsischen Erzgebirge gehört zu den schönsten Städten in Freistaat Sachsen. Dabei ist Aue auch eine schon relativ alte Stadt, denn schon im 16. Jahrhundert wurde sie namentlich erwähnt. In der früheren Zeit wurde hier in Aue vor allen Bergbau betrieben. Im 19. Jahrhundert siedelten sich hier die verschiedenen Metall-Verarbeitungsbetriebe an.
Aue ist nur eine kleine Stadt, aber dennoch hat sie viel für Ihre Touristen zu bieten. So sind vor allem die umliegenden Wälder immer wieder ein Ziel für Wandertourismus, und die Altstadt bietet am Abend ein idyllisches Bild. Im gesamten Stadtgebiet sind zahlreiche Denkmale, Gedenkstätten, Erinnerungstafeln, Brunnen und Skulpturen von Personen vorhanden, die unmittelbar mit Aue verbunden sind.


Temperatur Maxima und Minima

In Aue ist der wärmste Monat July mit 25° Celsius Tagestemperatur.
Januar ist der kälteste Monat mit um die 2° Celsius.

Jahres-Durchschnitt

Die Tageshöchstwerte liegen bei 13° Celsius im Jahresmittel.
In der Nacht liegt der Durchschnitt bei 4° Celsius.
Die Sonnenscheindauer beträgt ungefähr 4 Stunden pro Tag.

Klimatabelle

In der Klimatabelle von Aue steht das mittlere tägliche Maximum (T-Max) und Minimum (T-Min) der Lufttemperatur.
Die Tabelle zeigt ausserdem die mittlere Anzahl der Tage mit mindestens 1,0 mm Niederschlagsmenge (Regen) als Regentage an und die mittlere tägliche Sonnenscheindauer (Sonne) in Stunden.

T-Max T-Min Regen Sonne
Jan 2 -4 16 1
Feb 3 -3 15 3
Mär 8 -1 14 4
Apr 14 4 14 5
Mai 18 8 15 7
Jun 22 11 13 8
Jul 25 13 15 7
Aug 23 12 13 7
Sep 20 10 13 6
Okt 13 4 13 4
Nov 8 2 14 2
Dez 2 -2 14 2
Ø 13 Ø 4 Ø 14 Ø 4
Maximal Temperatur
25°C
Minimal Temperatur
-4°C
Regentage im Jahr
169